Deutsche Meisterschaft Bogen mit Visier Halle 2022

Posted by admin
on 20 März 2022

Am Wochenende 19.03./20.03.2022 fand nach langer Auszeit die Deutsche Meisterschaft in Senftenberg statt.

Unser Verein war mit acht Startern vertreten. Um das Ergebnis vorweg zu nehmen: der SV 2000 Diedrichshagen e.V. fuhr mit einer goldenen und vier silbernen Medaillen wieder nach Hause. Ein tolles Ergebnis für unseren Verein.

Die DM wurde in drei Gruppen ausgetragen, wobei wir in allen Gruppen vertreten waren:
Gruppe 1 – am Samstagnachmittag – Compound
Gruppe 2 – am Sonntagvormittag – Recurve U-Klassen
Gruppe 3 – am Sonntagnachmittag – Recurve Damen/Herren/Altersklassen

Die Halle in Senftenberg war riesig, es herrschte eine tolle Atmosphäre. Allein die Geräuschkulisse, wenn die Pfeile flogen, war traumhaft.
Unsere Compound-Schützen, hier starteten Olaf und Jan in der Klasse Herren Ü45, Janine in der Damenklasse und Viola in der Klasse Damen Ü40, waren die ersten, die ins Rennen gingen. Die Konkurrenz war nicht zu unterschätzen, sodass es für alle hieß: Konzentration und immer das Ziel vor Augen haben. Das war gar nicht so einfach. Manch einer fühlte sich durch eine laute Umgebung und viel Gerede der anderen Schützen leicht gestört und kam nicht richtig in einen guten Rhythmus. Anderen gelang es, alles auszublenden und einfach sein Ding durchzuziehen. Kurz vor Ende des Wettkampfes trafen als moralische Unterstützung bereits Annedore, Helfried und Ionut ein. Darüber haben sich alle sehr gefreut. Als gegen 19 Uhr die Siegerehrung vorbei war, standen bereits die ersten beiden Silbermedaillen fest. Janine und Viola haben es geschafft und sich Silber erkämpft. Die Herren landeten auf den Plätzen 8 und 9.

Am Samstag begann der Tag früh für Kilian (männlich U17) und Aurora (weiblich U20). Die beiden wurden kurz von Olaf, Janine und Viola besucht, die die Nacht über in Senftenberg geblieben sind. Die Daumen wurden gedrückt, denn auch hier war die Konkurrenz stark. Gegen Mittag ließen alle Schützen-Kinder und -Jugendlichen Luftballons in den Farben blau, gelb und weiß in den Himmel steigen – eine schöne Aktion des SV „Glück Auf“ Kleinleipisch e.V., der die DM in diesem Jahr ausrichtete. Danach fand dann die Siegerehrung statt und auch hier hieß es: Silber – dieses Mal für Aurora. Kilian schaffte es auf Platz 10.

Der Nachmittag kam und somit durfte die letzte Gruppe, besetzt mit Ionut und Annedore (Herren und Damen Ü50) an den Start gehen. Ein starkes Teilnehmerfeld machte es den beiden nicht einfach, aber am Ende wurden hier top-Leistungen gezeigt. Besonders für Annedore, die sich in den letzten Wochen Stück für Stück zurückgekämpft hat und bei jedem Training ein klein wenig besser wurde, hat sich die harte Arbeit ausgezahlt. Sie durfte Gold mit nach Hause nehmen. Ionut, der durch seine jahrelange Erfahrung scheinbar mit wenig Training auskommt und dennoch immer tolle Leistungen zeigt, wurde mit Silber belohnt.

Wir danken allen Teilnehmern für ihre tollen Leistungen und dass sie die Fahrt nach Senftenberg auf sich genommen haben, trotz der hohen Benzinpreise.

 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok